Info-Telefon +49 (0) 9129 / 27 89 87

Über uns

"In der heutigen vernetzten Welt können Individuen und Nationen viele ihrer Probleme nicht mehr eigenständig lösen. Wir brauchen einander…
Es ist unsere individuelle und kollektive Verantwortung, die Familie der Lebewesen auf diesem Planeten zu unterstützen und zu erhalten, ihre schwachen Mitglieder zu stützen und schützend für die Umwelt zu sorgen, in der wir alle leben."                                                                                                                                       Sogyal Rinpoche

Haltung und Werte
Peaceworkers ist keine starre Organisation. Es geht nicht darum, die Zahl der Hilfsorganisationen zu erhöhen. Peaceworkers ist in erster Linie eine Haltung: sie drückt sich in dem Willen aus, konkreten Menschen konkrete Hilfe zu bringen. Diese Idee lebendig werden zu lassen und weiter zu tragen, ist der Hauptzweck von Peaceworkers. Wer mithilft, diese ldee zu verwirklichen, ist ein Peaceworker.

Die Peaceworkers-Projekte entstehen in einem Netzwerk von Helfern, Freunden, Spendern, Partnern und Mitgliedern. Wer als Peaceworker handelt, will die Welt verbessern und Beispiel geben. Er weiß, dass nicht Macht oder materieller Erfolg glücklich machen, sondern die kleinen Taten, die anderen helfen und damit auch einen selber zufriedener machen.

Die Organisation stellt das Leben in den Mittelpunkt: Das Leben einzelner Menschen, Tiere oder Ökosysteme. Denn wir können nur dann in einer Gemeinschaft auf positive Weise Zusammenleben, wenn die persönliche Freiheit und die Würde jedes Einzelnen geachtet wird.

Peaceworkers möchte erreichen, dass die Werte, die das menschliche Leben erst lebenswert machen, wieder ins Bewusstsein der Menschen gelangen: Mitgefühl, Respekt, Liebe, Vertrauen und die Wertschätzung allen Lebens. Jedes Peaceworkers-Projekt drückt diese Wertehaltung aus.

PEACEWORKERS.de | Giuseppe Fusaro | Sperbersloher Str. 32 | 90530 Wendelstein (Deutschland)

Telefon: +49 (0) 9129 / 27 89 87 | E-Mail: info@peaceworkers.de

peaceworkers